Anrufen 0541 44047-0 oder mailen an info@diedrei.com

Geschrieben von am // Leistungen / Kunden

Corporate Publishing: Die Drei! macht Kundenmagazin „HIGHlights“ zum Glanzstück

Die Depenbrock Bau GmbH & Co. KG bietet Kunden ein komplettes Leistungsspektrum für Hochbau, Tiefbau, Schlüsselfertigbau, Projektentwicklung, -umsetzung und -bewirtschaftung. Um die spannendsten Projekte vorzustellen, veröffentlicht das Familienunternehmen in regelmäßigen Abständen sein Kundenmagazin „HIGHlights“ – und holte sich dafür Ende 2015 die Werbeagentur Die Drei! ins Boot.

 

Neues Design für Depenbrock Kundenmagazin

Das Besondere: Depenbrock nahm die erste „HIGHlights“-Ausgabe 2016 zum Anlass für eine grundlegende Überarbeitung des Magazin-Designs. Im Zuge des Redesigns entwickelte Die Drei! unter anderem eine Text-Bild-Marke zur Veranschaulichung des Depenbrock Leistungs-Portfolios: Das Depenbrock Spektrum steht für kompetente Leistung – von der Planung über die Optimierung und Bebauung bis zur Bewirtschaftung. Als Marker an den Projektbeschreibungen im Magazin erlaubt das Spektrum-Symbol zugleich die Leistungs-Zuordnung auf einen Blick. So liefert es dem Leser eine wertvolle Orientierung in der 40-seitigen Januar-Ausgabe der „HIGHlights“ – und kann zukünftig medienübergreifend weiter genutzt werden.

 

Kundenmagazine vom Experten

Als Industriewerbeagentur zählt Die Drei! vor allem B2B-Unternehmen zu ihren Kunden. Von Haus aus gute Werbung – darauf verlassen sich bei Die Drei! auch zahlreiche Anbieter aus der Baubranche wie die Baustoff-Produzenten Hobatex (Holzwerkstoffe), der Fertighaus-Anbieter ProHaus und XELLA. In den vergangenen Jahren hat sich die Osnabrücker Werbeagentur zudem einen Namen im Bereich Corporate Publishing gemacht: Kunden wie Bergmann Maschinenbau, Depenbrock und BOGE Rubber & Plastics bietet Die Drei! einen erfahrenen und individuellen Full Service rund um die Kundenmagazin-Erstellung. Dabei wird das Die Drei! Team auf Wunsch bereits in der Konzeptions- und Recherche-Phase aktiv – oder redigiert und layoutet vom Kunden zugelieferte Texte. Das Ergebnis kann sich in jedem Fall sehen lassen und wird von den Unternehmen dazu genutzt, ihre Kunden in kurzweiliger Form über Projekte und Entwicklungen im Unternehmen auf dem neuesten Stand zu halten.

 

Kundenmagazin für Depenbrock

 

Corporate Publishing – ein Trend überschreitet Mediengrenzen.

Corporate Publishing ist ein weites Feld, das Veröffentlichungen umfasst, die Unternehmen, etwa in Form von Newslettern und Magazinen, an Kunden oder Mitarbeiter richten. Im Zuge der Neuen Medien hat sich das Corporate-Publishing-Spektrum um digitale Möglichkeiten wie Podcasts oder E-Journals erweitert. Crossmediale Konzepte überschreiten klassische Mediengrenzen und etablieren starke Bilder- und Themenkomplexe im Dienste des publizierenden Unternehmens.

 

Zielgruppen, Mehrwert und Erfolgsaussichten

Corporate Publishing im Allgemeinen und Kundenmagazine im Speziellen besitzen indes nur dann Aussicht auf Erfolg, wenn nicht allein das Sendungsbewusstsein des Unternehmens Themen und Tonality diktiert, sondern die Interessen der Zielgruppe in den Fokus gerückt werden. Eine Optik, die die Zielgruppe schon aus ihrer Erfahrungswelt kennt und schätzt, sollte auf Artikel treffen, die tatsächlichen zielgruppenspezifischen Mehrwert offerieren. Hier kann es im Corporate Publishing durchaus kompliziert werden, etwa wenn die Mitarbeiterzeitschrift eines Weltkonzerns Tausende Mitarbeiter unterschiedlicher Herkunft, Soziodemographie und Berufsrollen gleichermaßen ansprechen und abholen soll.

 

Spezialfall: Mitarbeiterzeitschrift

Bisweilen ist es jedoch bereits die unterstellte Kosten-Nutzen-Relation, an der Mitarbeiterzeitschriften häufig scheitern. Was hier zu leicht in Vergessenheit gerät: Der Vorteil von Mitarbeiterzeitschriften liegt nicht nur darin, gerade in großen Unternehmen das Wir-Gefühl und die Loyalität zum Arbeitgeber zu stärken. Auch eine nicht zu unterschätzende Signalwirkung nach außen ist gegeben, wenn sich ein Unternehmen ein spezielles Magazin für seine Mitarbeiter (und/oder Kunden) leistet. Wie sehr eine Firmen-Publikation für die eigenen Mitarbeiter zum guten Klima im Unternehmen beitragen kann, zeigt das Beispiel Bergmann Maschinenbau: Für den Unternehmensbereich Bergmann Dumper realisiert Die Drei! bereits seit vielen Jahren das Mitarbeitermagazin „Bergmann intern“, indem die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unter anderem über neue Entwicklungen, Aufträge und Baumaßnahmen bei Bergmann, aber auch über Dienstjubiläen und Familienzuwachs bei ihren Kollegen informiert werden.

 

Ob Mitarbeitermagazin oder Kundenmagazin – generell gilt: Corporate Publishing muss nicht nur Unternehmenszielen folgen und die Identität des Unternehmens in der Außendarstellung wahren. Der Nutzwert der Publikation steht und fällt mit der Qualität ihrer redaktionellen Inhalte. In der Praxis hat sich hier eine enge Zusammenarbeit von Werbeagentur und Kunde bewährt, sodass ebenso interessante wie nachprüfbare Informationen in ansprechender Form bereitgestellt werden können. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Schreiben Sie uns!

Das könnte Sie auch interessieren:


Eva Brenner für ProHaus

Verkaufsfaktor Prominenz - Marken setzen in ihrer Werbung zunehmend auf Stars.

mehr lesen
Fahrzeugbau Broschüre Teaser

HS Fahrzeugbau jetzt Die Drei! Kunde

mehr lesen
SEO Trends 2016 Teaser

SEO Trends 2016 - Welche SEO-Maßnahmen werden im neuen Jahr funktionieren?

mehr lesen
Die Drei! für B&W

Listen and you’ll see. Bowers & Wilkins vertraut wieder der Werbeagentur Die Drei!

mehr lesen
Database Publishing Teaser

Database-Publishing: einmaliger Aufwand – vielfältiger Nutzen.

mehr lesen

zur Übersicht